Sinsheim: Unfall in der Hauptstraße – VW Golf kontra Seat Leon

Sinsheim/Rhein-Neckar-Kreis (ots) – Nicht mehr fahrbereit war der VW eines aus dem Raum Pforzheim stammenden Mannes nach einem Verkehrsunfall am Montag kurz vor 14 Uhr in der Hauptstraße. Eine 56-jährige Seat Leon-Fahrerin wollte nach links in die Karl-Wilhelmi-Straße abbiegen und musste aufgrund Gegenverkehrs anhalten. Der VW Golf-Fahrer erkannte offenbar die Situation zu spät und wich reflexartig – um einen Zusammenstoß mit dem Seat zu verhindern – nach rechts aus. Jedoch touchierte er den Seat und krachte im weiteren Verlauf gegen die Gabionenmauer eines dortigen Anwesens. Insgesamt entstand Sachschaden von 15.000 Euro.

Der 24-Jährige musste an der Unfallstelle erstversorgt und danach in einem Krankenhaus weiterbehandelt werden.

Seinen nicht mehr fahrbereiten VW transportierte ein Abschleppunternehmen ab. In welcher Höhe Schaden an der Grundstücksmauer entstand, ist derzeit noch nicht bezifferbar.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Wiesloch, Walldorf und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen