Viernheim/A 659: Unbekannte Täter werfen Steine von Autobahnbrücke

Wie erst jetzt von der Geschädigten über die Internetwache der Polizei Baden-Württemberg zur Anzeige gebracht wurde, warfen unbekannte Personen am Freitag, 06.11.2020, gegen 14.30 Uhr Steine von der Autobahnbrücke „Schriesheimer Straße“ in Viernheim auf die Fahrbahn der A 659 und trafen dabei die Frontscheibe eines vorbeifahrernden Pkw. Die Scheibe sprang und es entstand ein Loch darin.

Hinweise zu den unbekannten Personen konnten bislang nicht erlangt werden.

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den unbekannten Personen geben können, werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei Mannheim, Tel.: 0621/470693-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen