Weinheim, Rittenweier, Rhein-Neckar-Kreis: Große Rauchsäule nach Brand eines Reifenstapels

Am Mittwochmittag erhob sich eine große Rauchsäule über den Weinheimer Ortsteil Rittenweier, die über mehrere Kilometer weit zu sehen war. Der Grund: ein brennender Reifenstapel.

Um 13 Uhr wurde ein aufmerksamer Zeuge auf eine Rauchentwicklung nahe Rittenweier aufmerksam und verständigte die Feuerwehr. Aus bislang ungeklärter Ursache entfachte sich demnach ein Feuer am Wegrand des Richtweierer Wegs, das sich schnell auf die anliegende Wiese ausbreitete. Dabei gerieten auch gelagerten Altreifen eines Landwirts, die als Beschwerung ausgelegter Folien dienen, in Brand. Dies war ursächlich für die schwarze Rauchsäule, die Kilometer weit zu sehen war. Durch die Freiwilligen Feuerwehren aus Weinheim, Oberflockenbach, Rippenweier und Ritschweier konnte das Feuer gelöscht werden. Neben den Altreifen wurden 150 Quadratmeter Wiese in Mitleidenschaft gezogen. Verletzt wurde niemand.

Das Polizeirevier Weinheim hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, werden gebeten, sich unter 06201 10030 an die Beamten zu wenden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen