Weinheim: Unbekannter versucht in Schule einzubrechen – Wurde er hierbei gestört? Zeugen gesucht!

Weinheim (ots) – In der Zeit von Dienstag, 22 Uhr bis Donnerstag, 6 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter in die Volkshochschule in der Luisenstraße einzubrechen. Der Täter wollte sich Zugang zur Schule verschaffen, indem er gewaltsam versuchte die Eingangstür aufzuhebeln. Diese hielt jedoch den Hebelversuchen stand, sodass er im Anschluss mit einem unbekannten Gegenstand eine Scheibe einschlug. Vermutlich wurde der Täter jedoch bei seinem Vorhaben gestört und ließ dann von einer weiteren Tatausführung ab. Die Höhe des Sachschadens steht bislang noch nicht fest.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Weinheim unter Tel.: 06201/1003-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen