Wiesloch: Fußgängerin auf Zebrastreifen angefahren und abgehauen, Unfallverursacherin und Zeugen gesucht!

Am Donnerstag kurz nach 18 Uhr befuhr eine bislang unbekannte Fahrerin eines dunkelroten Kleinwagens die Gerbersruhstraße aus Richtung Schlossstraße kommend.

In Höhe der Einmündung Gerbersruhstraße/ Heidelberger Straße überquerte eine 24-jährige Fußgängerin die Gerbersruhstraße auf dem Zebrastreifen und befand sich etwa mittig auf der Straße.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand überfuhr die unbekannte Fahrzeugführerin ohne ihre Fahrt zu verlangsamen den Zebrastreifen und erfasste die Fußgängerin, die durch Wegdrehen ein Frontalzusammenstoß mit dem Kleinwagen verhindern konnte, mit dem linken Außenspiegel. Die Fußgängerin brach sich hierbei die Hand und erlitt diverse Prellungen.

Die Unfallverursacherin hielt nach dem Vorfall kurz an, sagte aus dem Fahrerfenster heraus, dass sie die Fußgängerin gar nicht gesehen habe, entschuldigte sich und setzte im Anschluss ihre Fahrt fort.

Die geschockte Fußgängerin wurde aufgrund größere werdender Schmerzen am Freitagmorgen bei einem Arzt vorstellig, der die genannten Diagnosen stellte.

Die flüchtige Fahrzeugführerin wurde wie folgt beschrieben:

ca. Mitte 20 Jahre alt, mittelblonde gefärbte Haare mit Strähnchen, zu einem Zopf zusammengebunden, geschminkt.

Das Polizeirevier Wiesloch hat nun die Ermittlungen wegen einer Verkehrsunfallflucht aufgenommen.

Zeugen des Vorfalls oder auch die Unfallverursacherin selbst werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier in Wiesloch unter 06222 57090 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen