Gemmingen: B293 nach schwerem Unfall gesperrt (mit Fotostrecke)

Alle Fotos: rna

Stebbach/Gemmingen/Schwaigern. (jubu) Zu einer fatalen Kettenreaktion entwickelte sich ein schwerer Crash am Donnerstagmittag gegen 13 Uhr auf der Bundesstraße B293 bei Gemmingen. Wie es heißt prallte der Fahrer eines Kleintransporters gegen einen mit Kindenr besetzten Schulbus. In der Folge wurde der Transporter gegen den Sprinter eines Fenstermonteurs geschleudert und landete schließlich in den Leitplanken. Ein riesiges Trümmerfeld übersähte die Fahrbahn, überall lagen Fensterteiler und Teile von Autowracks. Einer ersten Mitteilung der Polizei zu Folge wurden zwei Personen verletzt und mussten in eine Klinik verbracht werden. Derzeit ist die B293 immernoch voll gesperrt. Der Verkehr wird an der Abfahrt Stebbach ausgeleitet.

 

 

 

 

  • RNA_Gemmingen_B293_Frontal (2)
  • RNA_Gemmingen_B293_Frontal (3)
  • RNA_Gemmingen_B293_Frontal (4)
  • RNA_Gemmingen_B293_Frontal (5)
  • RNA_Gemmingen_B293_Frontal (6)
  • RNA_Gemmingen_B293_Frontal (7)

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen