Heidelberg-Rohrbach: Von der Fahrbahn abgekommen und Straßenbahnsignalanlage beschädigt

Am Montag gegen 13 Uhr kam ein 22-jähriger Mann, der von der B 535 kam auf die B 3 in Richtung Heidelberg wechseln wollte, mit seinem Pkw von der Fahrbahn ab und verursachte nicht unerheblichen Sachschaden. Er rutschte mit seinem Pkw auf eine Leitplanke und streifte hierbei eine Lichtzeichenanlage der Straßenbahn. Das Fahrzeug kam auf der Leitplanke zum Stehen und musste in nicht mehr fahrbereitem Zustand abgeschleppt werden. An der Leitplanke entstanden etwa 3.000 Euro Schaden. Der Schaden an der Lichtzeichenanlage wird auf 1.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde der Mann nicht.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Mannheim, Heidelberg und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht

Das könnte Sie auch interessieren

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen