Sport und Spaß in den Herbstferien

Verlängerte Öffnungszeiten und Aktionen im Eissportzentrum Herzogenried und den Mannheimer Hallenbädern
Seit Samstag, 15. Oktober, läuft die Eislaufsaison 2022/2023 im Eissportzentrum Herzogenried und die Mannheimerinnen und Mannheimer sind wieder gerne auf dem Eis, insbesondere beim Rundlauf über zwei Eishallen, der immer am Wochenende angeboten wird. Während der kommenden Herbstferien vom 31. Oktober bis zum 6. November bietet das Eissportzentrum nun zusätzliche Angebote und verlängerte Öffnungszeiten an.

Beim „Schlägerlauf“ am Donnerstag, 3. November, von 10 bis 12 Uhr haben alle Eishockey-Fans Gelegenheit, es den Profis nachzumachen und dem schnellen Kufensport zu frönen. Selbst mitzubringen sind die Schutzausrüstung (Eishockeyhelm, Handschuhe) sowie Eishockeschläger und Puck.

Auch der Termin für die erste Eisdisco der Saison steht an: Am Freitagabend, 4. November, können alle Eislaufbegeisterten wieder von 20 bis 22.30 Uhr bei der Eisdisco über die Eisfläche tanzen.

Die verlängerten Öffnungszeiten in den Herbstferien sind wie folgt: Am Reformationstag (Montag, 31. Oktober) von 14 bis 18 Uhr, an Allerheiligen (Dienstag, 1. November) von 10 bis 13.30 Uhr sowie von 14.30 bis 18.30 Uhr (Rundlauf) sowie zusätzliche öffentliche Läufe von Mittwoch, 2., bis Freitag, 4. November, von 14 bis 17 Uhr.

Tickets können an der Barkasse, am Kassenautomaten vor Ort oder online unter www.mannheim.de/eislaufen (nur Einzeltickets, ohne Terminbindung) erworben werden. Mit den Online-Tickets können die Warteschlangen an der Kasse umgangen werden.

Verlängerte Öffnungszeiten in den Hallenbädern
Seit Samstag, 11. September, läuft die Saison 2022/2023 in den städtischen Hallenbädern. Dort besteht die Möglichkeit, einige Bahnen zu schwimmen oder aktiv an einem der vielen Kurse teilzunehmen. Während der Herbstferien vom 31. Oktober bis zum 6. November bieten die Hallenbädern nun verlängerte Öffnungszeiten an.

Das Herschelbad hat an Allerheiligen (Dienstag, 1. November), von 9 bis 20 Uhr offen. Ansonsten gelten im Bad die gewöhnlichen Öffnungszeiten.

Das Gartenhallenbad Neckarau ist an Allerheiligen von 9 bis 20 Uhr, die Sauna von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Am Mittwoch, 2. November, hat das Bad von 9 bis 18 Uhr offen, am Donnerstag, 3. November, von 9 bis 22 Uhr und am Freitag, 4. November, von 6 bis 22 Uhr. Die Saunazeiten bleiben unverändert. Ansonsten gelten im Bad die gewöhnlichen Öffnungszeiten.

Das Hallenbad Waldhof-Ost hat an Allerheiligen von 8 bis 18 Uhr offen. Am Mittwoch, 2. November, und Donnerstag, 3. November, ist das Bad jeweils von 8 bis 21 Uhr geöffnet. Ansonsten gelten die normalen Öffnungszeiten.

Das Hallenbad Vogelstang ist an Allerheiligen geschlossen. Am Freitag, 4. November, hat das Bad dafür länger auf, und zwar von 8 bis 21 Uhr, ansonsten zu den normalen Öffnungszeiten.

Einlassschluss in allen Bädern ist jeweils eine Stunde vor Ende der Öffnungszeiten. Tickets können online unter www.schwimmen-mannheim.de oder an der Kasse vor Ort erworben werden.

Weitere Informationen gibt es beim Eissportzentrum Herzogenried unter der Telefonnummer 0621 301095 bzw. für die Hallenbäder über das Service-Telefon unter 0621 293-4004 sowie per E-Mail an [email protected]

Quelle: Stadt Mannheim

Related posts

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen